Aus-/Weiterbildung

Zeitgemässe Anforderungen"Putzen" war gestern. Heute wird gereinigt und zwar professionell. Diese Dienstleistung umfasst eine breite Angebotspalette, die entsprechendes Fachwissen erfordert: Gereinigt, gepflegt und unterhalten werden so unterschiedliche Bereiche wie Bürogebäude, Spitäler, Supermärkte und Warenhäuser, Industrie- und Gewerbegebäude, Sport- und Kulturstätten, Hotels und andere touristische Institutionen sowie die Bauten und Anlagen der öffentlichen Hand.


Gezielte Aus- und WeiterbildungWir investieren gezielt in unsere Mitarbeitenden. Ihren persönlichen Fähigkeiten und ihrem Einsatzgebiet entsprechend, schulen wir sie für Unterhalts-, Spezialreinigungen und Facility Services. Sie verfügen damit über umfassende Qualifikationen und das Wissen betreffend der geeigneten, umweltverträglichen Mittel und Methoden.

 

In der Schweiz existieren diverse Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Berufe in der Reinigungsbranche. Die Angebote können in vier Stufen unterteilt werden:
 

Eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) / Eidg. Berufsattest (EBA)
- Gebäudereiniger/in EFZ / EBA
Eidg. Berufsprüfung (BP, Fachausweis)
- Gebäudereinigungs-Fachmann/Fachfrau
Höhere Fachprüfung (HFP, Diplom)
- Dipl. Gebäudereiniger/in
Fachhochschule (BA)
- Bachelor-Studiengänge im Bereich Facility Management/Services


Praktisch erfahrenIn Zusammenarbeit mit der Berufswahlschule Uster engagieren wir uns in einer zweijährigen Attestausbildung für Jugendliche zum Hauswartmitarbeiter. Nebst dem Besuch der Schule erfolgt die praktische Ausbildung in Kundenobjekten. Hier werden die relevanten Kernkompetenzen der Reinigung und Hauswartung vermittelt und eingeübt. Auf diese umfassende Weise praktisch und theoretisch vorbereitet, können die Abgänger/innen die ihnen anvertrauten Aufgaben korrekt und mit der geforderten Sorgfalt ausführen. Ihre Ausbildung schliessen sie mit einem Attest ab, welche an eine spätere Berufslehre angerechnet wird.


Beruflich integriertMit diesem alternativen, praktischen Berufseinstieg eröffnen wir eher handwerklich begabten Jugendlichen und solchen mit geringen Berufs-Chancen ein geeignetes Wirkungsfeld. Wir betreuen die Lernenden ihren persönlichen Fähigkeiten entsprechend und ermöglichen ihnen das berufliche Fortkommen. Mit einer anschliessenden Lehre als Gebäudereinigungsfachmann oder Fachmann-Betriebsunterhalt können sie sich beruflich weiter entwickeln. Dadurch helfen wir den Jugendlichen ganz konkret, sich erfolgreich ins Berufsleben zu integrieren. Bereits 40 Lernende konnten wir auf diesem Weg führen und begleiten.


Attraktive AufstiegschancenDie dreijährige Ausbildung zum Gebäudereiniger EFZ (eidg. Fähigkeitszeugnis) legt eine solide Basis für die persönliche Berufslaufbahn. Sie sichert nicht nur ein geregeltes Einkommen sondern bietet auch Aufstiegschancen. Interessierte können sich von der eidg. Berufsprüfung Gebäudereiniger über die Höhere Fachprüfung Gebäudereiniger bis hin zum Master in Facility Management weiterbilden.
 
Mehr Informationen über die Aus- und Weiterbildung in der Reinigungsbranche geben wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Gespräch.